40 Teilnehmer erkundeten das Fachwerkdorf Münzesheim

Exkursion des Heimatvereins Kraichgau

von Karl-Heinz Glaser

Kraichtal-Münzesheim. Die letzte Exkursion in diesem Jahr führte den Heimatverein Kraichgau nach Münzesheim, ein Ort, der vor allem durch seine zahlreichen Fachwerkhäuser bekannt ist. Anton Machauer freute sich über die große Resonanz, konnte er doch im Namen des Vorstandes rund 40 Teilnehmer begrüßen.

Beim anschließenden Rundgang erläuterten Roswitha und Reinhold Müller vom Heimat- und Museumsverein Kraichtal die wichtigsten Daten zur Ortsgeschichte. Als „Muncinesheim“ 822 erstmals urkundlich erwähnt, gehörte das Dorf zunächst den Grafen von Eberstein, die es am Ende des 13. Jahrhunderts an die Markgrafen von Baden verkauften. Münzesheim ist somit der einzige „altbadische“ Ort unter den neun Kraichtaler Stadtteilen.

Unter den zahlreichen fachmännisch sanierten Fachwerkhäusern der Unterdorfstraße ragt die Ende des 17. Jahrhunderts erbaute „Alte Schmiede“ heraus, die Erwin Huxhold in seinem Standardwerk als eines der markantesten Gebäude dieser Art im gesamten Kraichgau bezeichnet hat. Roswitha und Reinhold Müller führten die Gruppe auch zum Torwächterhaus am historischen Ortseingang. Dieses älteste Gebäude Münzesheims haben Mitglieder des Heimat- und Museumsvereins in ehrenamtlicher Arbeit und mit Unterstützung des örtlichen Handwerks saniert, es dient heute für Wechselausstellungen.

Besichtigt wurde auch die stattliche evangelische St. Martinskirche, die nach unzähligen Klagen über den schlechten baulichen Zustand der Vorgängerkirche Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut worden ist. In der Kirche sind auch Grabsteine der Hofwarte von Kirchheim zu sehen, die über Jahrhunderte mit Münzesheim belehnt waren.

Nach der fachkundigen Führung beleuchtete Karl-Heinz Glaser, Vorsitzender des Heimat- und Museumsvereins Kraichtal, im Gasthaus zum Lamm ein besonders spannendes Kapitel der Ortsgeschichte: das 18. Jahrhundert, geprägt durch Kriege und heftige Auseinandersetzungen zwischen der Gemeinde und den Baronen von Münzesheim.

Abschließend ehrte der Vorsitzende des Heimatvereins Kraichgau, Bernd Röcker, zahlreiche Anwesende für ihre 25jährige Vereinsmitgliedschaft.

 

Zurück zu den Veranstaltungen